Steffen Heckele

1977 geboren, verheiratet, zwei Kinder,

Sonderschulrektor,

Bundestrainer und Direktor Bildung beim Deutschen Ju-Jutsu Verband e. V.

langjährige Erfahrung im Bereich des Spitzensports, der schulischen Bildung, der Erwachsenenbildung und in der Wirtschaft


Meine Ausbildung

Karlsruher Institut für Coaching und Führungsakademie Baden-Württemberg

In Ausbildung zum Business Coach (DBVC anerkannt) in systemisch-lösungsorientiertem Coaching und Beratung.

 

"Führungskraft als Coach" - Coachingkompetenzen im Führungsalltag am Karlsruher Institut

Abschluss: Zertifikat (2019)

 

Masterstudium Bildungsmanagement an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg

Abschluss: Master of Arts (2016)

 

Studium an der Trainerakademie des Deutschen Olympischen Sportbundes in Köln
Abschluss: Dipl. Trainer des DOSB (2005)

 

Studium der Sonderpädagogik an der Pädagogischen Hochschule Freiburg,
der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg und der Universität Tübingen
Abschluss: Erstes Staatsexamen (2003)

 

Weitere Qualifikationen

Vereinsmanager C Lizenz
Vereinsmanager B Lizenz "Kommunikation und Führung"
Vereinsmanager B Lizenz "Vereinsentwicklung, Marketing & Öffentlichkeitsarbeit"
Übungsleiter C Lizenz Kinder und Jugendsport
Trainer und Übungsleiter C Lizenz Ju-Jutsu

Trainer und Übungsleiter B Lizenz Ju-Jutsu
Trainer A Lizenz Leistungssport Ju-Jutsu
Trainer A Lizenz Breitensport Ju-Jutsu
Jugendleiterlizenz der Deutschen Sportjugend (DSJ)
Frauenkursleiterlizenz Selbstverteidigung Ju-Jutsu


Meine beruflichen Stationen

Schulleiter des Schulverbunds Paul-Lechler-Schule in Böblingen seit 03/2017

Sonderschulrektor an der Pestalozzischule in Böblingen seit 08/2013

Sonderschulkonrektor an der Pestalozzischule in Böblingen seit 08/2012 bis 07/2013 Sonderschullehrer an der Pestalozzischule Leonberg von 09/2008 bis 07/2012

Bundestrainer DJJV - Fighting seit 2002

Direktor Bildung DJJV - seit 2006